Offenheit und Klarheit leitet unser Handeln!

 

 

IT-Service

Beratung, Beschaffung, Installation, Konfiguration und Support für IT und

Netzwerke auf Basis von Windows.

 

Digitalisierung und Industie 4.0 bedeutet für kleinere Firmen nicht Sachzwang, sondern Innovationswettlauf. Nehmen Sie daran Teil.

 

Neu: Erstellung DS-GVO

Verarbeitungsverzeichnis

Verzeichnis technischer und

organisatorische Maßnahmen. 

 

                          

WEB-Service

Als Handwerksbetrieb sind Sie es gewohnt, Ihre Tätigkeiten "Sauber, Solide, Ordentlich und Sachlich" zu verrichten. Alles andere machen wir für Sie.

 

Unsere Website-Erstellung beinhaltet sämtliche redaktionellen Texte, Ihr komplettes Dokumentenmanagement, Ihr individualisiertes Logo und Ihre Broschüre zum Download.

Neu:

Datenschutzgrundverordnung DS-GVO

Erstellung Ihrer Dokumente mit Logo.

noch nicht oder oder noch nicht komplett umgesetzt?

§ Eine Datennutzung und Verarbeitung ist nur dann erlaubt, wenn eine gesetzliche Vorschrift sie ohne Einwilligung zulässt oder eine Einwilligung vorliegt! §

Wir erstellen Ihre individuellen Dokumente inkl. Ihr Logo gemäß der DS-GVO.

Die DS-GVO schreibt die Ausgestaltung der Dokumente nicht vor, die zur Verfügung gestellten Vorlagen und Muster der Körperschaften und Kammern sind viel zu allgemein gehalten. Sie passen eher zu Konzernen und Großunternehmen Ein kleinerer Betrieb benötigt auf seine Größe zugeschnittene Dokumente.

 

Unsere Verzeichnisse und Merkblätter sind auf Handwerksbetriebe, andere KMU und Freiberufler aller Fachrichtungen ausgerichtet. Sie sind DS-GVO konform, übersichtlich gestaltet und leicht verständlich.

Verzeichnis von Verarbeitungstätigkeiten Verantwortlicher, Verzeichnis der technischen und organisatorischen Maßnahmen (TOM). Das Merkblatt zur Informationspflicht bei Erhebung personenbezogener Daten. Verzeichnis der Auftragsverarbeitung. Die schriftliche Unterweisung für die Mitarbeiter/innen  (Vertraulichkeitserklärung)

Weg vom Pauschalismus !

Kleine und mittlere Unternehmen haben andere Anforderungen an Ihre IT und das WEB. als Großunternehmen und Konzerne

Was müssen kleine und mittlere Unternehmen tun, um in Zeiten der Digitalisierung und Industrie 4.0 auch in Zukunft zu den Gewinnern im Innovationswettlauf zu gehören.

Die Konzerne der großen Industrienationen setzen seit jeher die Maßstäbe. Sie sind Vorreiter für den Entwicklungsprozess der gesamten Weltwirtschaft. Diese Konzerne haben auf sehr hohem Nivau und mit enormen Kostenaufwandt Systeme / Instrumente entwickelt, die ihnen Wettbewerbsvorteile einbrachten.

 

Um Schritt zu halten, sollten KMU die Systeme / Instrumente, unter Einbringung der eigenen Philosophie und Indivdualität auf das eigene Unternehmen übertragen.

 

Die Werkzeuge des Marketing und der Informationstechnologie sind die mächtigsten Instrumente zur Unternehmensverbesserung.

 

Das Marketing und die IT sind Bestandteile der sich ständig im Wandel befindlichen Industrie. Dem Wandel der Zeit unterliegen alle Unternehmen.

 

Zeitgemäß tätig sein ist nicht genug, Dienstleistung leben ist der Maßstab !

 

Der Weg in die Dienstleistungsgesellschaft ist unaufhaltsam!

 

Dienstleistungen im heutigen Sinne gibt es seit Menschengedenken. Ab dem späten Mittelalter, als einzelne Handwerksbetriebe sich zu Manufakturen zusammenschlossen und die Industrialisierung schon absehbar war, hat sich der Dienstleistungssektor etabliert. Etwa aus dieser Zeit stammt der Spruch "Handwerk hat goldenen Boden".

 

Der Begriff "Dienstleistung" bedeutet im Englischen "Service" Sowohl für Dienstleistung als auch für Service gibt es viele unterschiedliche Definitionen. Bei amtlichen Statistiken wird der Dienstleistungsbereich als tertiärer Sektor bezeichnet, es werden zwar einige Branchen als Beispiel aufgeführt, jedoch fehlt auch hier eine eindeutige Definition.

 

-Primärer Sektor ( Urproduktion, Land-und Forstwirtschaft ) 

-Sekundärer Sektor (produzierendes Gewerbe )

-Tertiärer Sektor ( Dienstleistungen )

 

Um das Adjektiv "immateriell" klarer definieren zu können, sind die Begriffe intangibel und Intangibilität seinerzeit deutschsprachig eingeführt worden.

( Intangibel = man kann es nicht hören, man kann es nicht sehen, man kann es nicht fühlen und nicht schmecken. )

( Intangibilität = man kann es nicht exakt definieren, man kann es nicht exakt formulieren und gedanklich nicht exakt erfassen. ) Auf Dienstleistung bezogen bedeutet es, man kann Dienstleistung nicht hören, nicht sehen, nicht fühlen und nicht schmecken. Außerdem kann man Dienstleistung nicht exakt definieren und gedanklich nicht exakt erfassen.  

 

Unstrittig sind die Trennungen der reinen Dienstleistungen von solchen, die Service-spezifischen Charakter haben. ( Der Kellner bringt das Bier )

 

Seit Beginn der 1990iger Jahre zeigt die wirtschaftliche Entwicklung weltweit einen Wandel von der Industriegesellschaft hin zur Dienstleistungsgesellschaft. Hier hat insbesondere Deutschland noch immer Nachholbedarf ! Wir in Deutschland können uns nur zu einer erfolgreichen Dienstleistungsnation entwickeln, wenn sowohl Quantität als auch Qualität der Dienstleistung gesteigert werden.

 

Der Kunde ist der Mittelpunkt und seine situativen Bedürfnisse sind der Maßstab für die Erbringung / Verrichtung der Dienstleistung.

 

Dienstleistung hält Einzug in die Baukunst des Handwerkerwesens.

 

Das Gewerk des Handwerkers ist sehr nachhaltige Dienstleistung, es vereint die Verwendung innovativer Werkstoffe und Produkte mit der innovativen Art seiner Handwerkskunst.

 

Man assoziiert "Qualität" mit gut, obgleich sie wertfrei zu sehen ist, denn Qualität ist eine feste Größe, da Qualität niemals nicht da ist. Die Frage ist nur, wie ist sie vorhanden.

 

Ein innovatives Produkt hat Anspruch in innovativer Art zum Kunden zu gelangen.

 

Dienstleistungen gewinnen immer mehr Produktcharakter und umgekehrt. Der Weg in die Dienstleistungsgesellschaft ist unaufhaltsam.

 

Konnte man früher mit Produktqualität und Flexibilität angeben, so wird heute hohe Produktqualität vom Kunden als Standart angesehen und Flexibilität als selbstverständlich erachtet. 

 

Sowohl Unternehmen als auch deren Produkte gleichen sich trotz Wettbewerb immer mehr einander an. Weg vom Pauschalismus, anders ist wichtig.

 Ihre Anliegen immer im Fokus!

Wir pflegen einen fairen, verantwortungsvollen und partnerschaftlichen Umgang mit unseren Kunden und unserem Umfeld. Offenheit und Klarheit leitet unser Handeln!

 

Unsere langjährige Zusammenarbeit mit anderen Unternehmen und die daraus entstandenen Kontakte und Erfahrungen bilden eine wertvolle Grundlage für unsere Tätigkeiten und unser Know-How.

 

Zur Erfüllung unserer ganzheitlichen Dienstleistungen schließen wir Kooperationsvereinbarungen und Partnerschaftsverträge mit artverwandten Dienstleistern und Freiberuflern.

Wir strukturieren unsere Webauftritte neu, deshalb ist diese Website vorerst nur in Auszügen veröffentlicht.

  1. www.paulidienste.de        Service für Web; IT; Dokumentenerstellung; Büroservice-  Sachbearbeitung und Vertrieb. 
  2. www.agentur3a.de           Dito.  Domain steht zum Verkauf. Auf Wunsch auch komplett erstellt und eingerichtet.
  3. www.livingcom.de            Shop für Vertrieb DSL; Mobilfunk und Innovationen. 
  4. www.mivendo.de              Domain steht zum Verkauf, ist reserviert bis Juli. 
  5. www.apart-holidays.de    Urlaube verdienen.
Druckversion Druckversion | Sitemap
Agentur3A © by Paulidienste Die neue Art der Dienstleistung